Pot au feu (gekachten Rëndfleesch) mat Sauce Remoulade

Zubereitung des Rezeptes

  • Das Suppengemüse aufsetzen und zum Kochen bringen.
  • Das Rindfleisch hineingeben und die Temperatur reduzieren.
  • Den aufsteigenden Schaum von Zeit zu Zeit abschöpfen.
  • Eine Stunde vor dem Ende des Kochens Möhren und Lauch die als Garnitur dienen zugeben.
  • Für die Remoulade eine Mayonnaise herstellen.
  • Eigelb mit dem Senf verrühren und das Öl unter ständigen Rühren zugeben.
  • Zum Schluss den Essig zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Zutaten für die Remoulade fein hacken und unter die Mayonnaise geben.
  • Das gekochte Rindfleisch tranchieren und mit gekochten Kartoffeln, den Möhren und dem Lauch servieren

Zutaten

Pot au feu

Pro Person 250 g Rindfleisch von der Schulter
(Jumeau, Macreuse Kochzeit +- 2 Stunden oder Paleron Kochzeit +- 2,5 Stunden)
Möhren
Zwiebel
Lauch
Pfefferkörner
Lorbeerblätter
Nelkenköpfe
Salz
Weisswein

Sauce Remoulade

500 g Sonnenblumenöl
30 g Senf
30 g Essig
3    Eigelb
2    gekochte Eier
4    Anchovisfilets
100 g Essiggurken
2 El Kapern
Petersilie

PDF downloaden: Pot au Feu